Bringt der digitale Yuan einen neuen Währungskrieg?

Bringt der digitale Yuan einen neuen Währungskrieg?

Die chinesische Regierung hat Versuche für eine offizielle neue digitale Währung durchgeführt, und die „Digital Yuan“-Analysten behaupten, dass diese neue digitale Währung bei Bitcoin Code möglicherweise die Bitcoin und den Dollar herausfordern könnte.

neue digitale Währung bei Bitcoin Code

Die offizielle digitale Währung wird auch als „Digital Currency Electronic Payment System“ bezeichnet. Dieses neue System würde sich von der Verwendung einer Online-Bank oder einer Debitkarte unterscheiden, und es würde keine Verbindungen zur Papierwährung benötigen, um zu funktionieren, und es würde von einer Zentralbank statt von mehreren Banken betrieben werden.

Der digitale Yuan und der Währungskrieg

Sobald der Digitale Yuan eingeführt ist, könnte der Benutzer eine elektronische Brieftasche herunterladen, die mit einer Bankkarte verbunden ist.

Das Geld würde dann von dem damit verbundenen Bankkonto abgehoben und in digitales Bargeld umgewandelt. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, überhaupt kein Bankkonto zu verknüpfen. Die gesamte Operation würde von der People’s Bank of China, der chinesischen Zentralbank, durchgeführt.

Gegenwärtig werden die Versuche für die digitale Währung in vier Städten Chinas durchgeführt; Bloomberg berichtete jedoch, dass für die Olympischen Winterspiele 2022 in Peking eine viel umfassendere, möglicherweise sogar eine komplette Einführung geplant ist.

Der leitende Forscher des Digital Finance Research Centre der Perking-Universität, Xu Yuan, erklärte, dass die digitale Währung Chinas zusammen mit der vorherrschenden Pandemie eines der beiden bestimmenden Ereignisse des Jahres 2020 sein könnte.

Er erklärte ferner, dass dieses neue System die Dinge für die People’s Bank of China erleichtern und gleichzeitig die Geldströme und Kreditdaten zurückverfolgen soll. Ob es sich jedoch von der Rückverfolgung laut Bitcoin Code der traditionellen Online-Banken unterscheiden würde, ist noch nicht klar.

Dann kommt die Frage, ob China mit dem Aufkommen des Digitalen Yuan einen Währungskrieg führt, und die einfache Antwort lautet Nein. In der Welt nach der Pandemie scheint der Digitale Yuan die ultimative Realität der Welt um uns herum zu sein, und China ist nicht das erste Land, das sich an den Wandel anpasst.

In der Tat sind Südkorea und die europäischen Zentralbanken bereits dabei, die digitale Währung der Zentralbank einzuführen. Es scheint jedoch, dass die Operation aufgrund des Wirtschaftskriegs zwischen den Vereinigten Staaten und China auch politisches Aufsehen erregt.